Azubi in der IT-Branche: 5 Tipps für gelungene Bewerbungen

Fachinformatiker sind begehrt. Sie konzipieren und programmieren Software für komplexe Unternehmenslösungen. Ihre Verdienstchancen und Perspektiven liegen weit über den Möglichkeiten, die kaufmännische Ausbildungsberufe bieten. Ambitionierten Schülern und Studenten, die 1A-Bewerbungen vorlegen und mit Persönlichkeit punkten, öffnen sich Tür und Tor in eine sichere Zukunft.

Gute Fachinformatiker arbeiten analytisch, sorgfältig und sind sehr experimentierfreudig. Genau das sind die Eigenschaften, die Arbeitgeber sehen möchten. Mit unseren 5 Tipps für gelungene Bewerbungen unterstützen wir diesen Monat motivierte Berufseinsteiger, die eigene Bewerbung in ihre persönliche Eintrittskarte in ein spannendes Berufsfeld zu verwandeln.

 

Tipp 1 – Der erste Eindruck zählt: Arbeitet sauber!

Online-Bewerbung oder Papierform? Für beides gilt: In die Bewerbungsmappe gehören ein Lebenslauf mit Bild, ein Anschreiben und die letzten zwei Schulzeugnisse. Die Online-Version gehört gesammelt in ein pdf-Dokument. Arbeitet sorgfältig. Schreibfehler oder verrutschte Layouts sind tabu. Holt Euch Unterstützung bei Freunden und in der Familie und lasst korrekturlesen. Pflicht ist also auch ein Foto von einem Profi-Fotografen. Die Partybilder aus dem privaten Fundus sind hier fehl am Platz. Auch Extras zeigen Wirkung: Beschreibt auf einer „Wer bin ich?“-Seite Eure Persönlichkeit mit ihren Stärken und Schwächen. So können außerdem Empfehlungsschreiben Eurer Lehrer oder der Unternehmen, die Ihr als Praktikanten kennengelernt habt, das Tüpfelchen auf dem „i“ sein.

 

Tipp 2 – Entwickelt Leidenschaft für Euren Beruf, Referenzen helfen Euch dabei!

Das, was Ihr in der Schule gelernt habt, ist wertvoll. Doch IT-Agenturen reicht das nicht. Sie fragen sich: Brennt Ihr für diesen Job? Habt Ihr Spaß daran, zu experimentieren und etwas zu bewegen? Unsere Empfehlung: Beschreibt, welche Blogs Ihr lest und wie Ihr an das Thema Programmieren herangeht. Berichtet, wie Ihr an Informationen kommt. Schildert, wie Ihr Probleme löst, wenn Ihr selbst programmiert. Mit guten Referenzen zeigt Ihr, dass Ihr eigenverantwortlich arbeitet und Euch wirklich für die Aufgabe des Fachinformatikers interessiert.

 

Tipp 3 –  Setzt Euch mit Eurem Wunsch-Arbeitgeber auseinander und legt dar, warum ausgerechnet Ihr so gut in das Team passt.

Erweckt den Eindruck, dass Ihr genau für das Unternehmen arbeiten wollt, bei dem Ihr Euch bewerbt. Das heißt: Ruft an und erkundigt Euch nach dem richtigen Ansprechpartner. Klickt Euch durch die Website und lernt etwas über die Kunden, seine Projekte und die Philosophie, die diesen Arbeitgeber so attraktiv machen. Nehmt im Anschreiben Bezug darauf, dass Ihr aus Überzeugung genau dort arbeiten möchtet und dass Ihr hervorragend in das Team passt. Achtung beim E-Mail Versand der Online-Bewerbung: Adressiert die Kontaktpersonen persönlich. Offene Verteiler mit allen Firmen, die Ihr anschreibt, gehen gar nicht! Wenn es schon die neutrale „Sehr geehrte Damen und Herren“-Anrede an die große Adressliste sein muss, ist das „blindcopy“-Adressfeld oberstes Gebot.

 

Tipp 4 – Bereitet Euch gut auf das Vorstellungsgespräch vor und stellt Euch positiv darauf ein!

Die erste Hürde habt Ihr bereits genommen, wenn Ihr zum persönlichen Gespräch eingeladen seid. Macht es wie die Profisportler. Denn sie wissen, dass positive Gedanken die Leistung im Wettbewerb und die persönliche Ausstrahlung begünstigen. Gut ist, wenn Ihr die Situation eines Vorstellungsgespräches vorher durchspielt. Das gibt Euch Sicherheit und Selbstvertrauen. Und denkt immer daran: Die Unternehmen freuen sich darauf, Euch kennenzulernen. Sie suchen motivierte und interessierte Kollegen für ihr Team, die Spaß daran haben, nicht nur gute Lösungen, sondern auch sich selbst persönlich zu entwickeln.

 

Tipp 5 – Sucht das Gespräch mit IT-Agenturen und Unternehmen.

Wollt Ihr noch mehr über die Ausbildung zum Fachinformatiker erfahren? Nehmt Kontakt mit uns auf! Chris Schmid freut sich darauf, Euch kennenzulernen. Wir erzählen Euch und Euren Freunden gerne mehr über den Beruf und die Zusammenarbeit in unserem Team.

Ruft einfach die 0711 / 76 16 16 – 21 an oder schreibt an jobs@typo3-webdesign.biz.

 

 

 

 

Sag es weiter...
  • Facebook
  • Twitter
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • RSS
  • Add to favorites
  • email
  • PDF
Dieser Beitrag wurde unter 5 Tipps, Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>